Die spanische Reitweise

Wie kaum ein anderes Land Südeuropas hat Spanien eine Tradition der Reitkunst, die bis weit in die Vergangenheit zurückreicht. Diese Geschichte wird bewahrt und auch heute genau wie damals gelebt. Das gilt ganz besonders in den spanischen Provinzen Murcia, Valencia und Andalusien, wo sich das Zentrum der spanischen Reitweise befindet.
Bei traditionellen Festen werden sowohl die Pferde als auch die bunt gekleideten Reiter in ihrer ganzen Schönheit präsentiert. Ein Reiter hoch zu Pferde vermittelt in Spanien auch heute noch ein Gefühl des Stolzes und der gut erlernten Kontrolle über das Tier. Wer an das Reiten auf spanischen Pferden denkt, hat im Geist stets das Bild des Reiters auf einem Hengst vor sich. Der Reitunterricht und das Freizeitreiten gewinnen auch im Urlaub in Spanien immer mehr an Beliebtheit. Ganztägige Ausritte an den Stränden des Mittelmeers oder quer durch weite Landschaften, blaue Lagunen, Wälder von Pinien und Mandeln sind wohl nur hier im Land der Pferde ungestört möglich.
Reiterin auf spanischem Pferd Spanien bietet für Anfänger und fortgeschrittene Reiter ein schönes und abwechslungsreiches Reitgebiet in mehreren Regionen: von den Gebirgen Valencias über unberührt gebliebene Naturparks in Alicante bis nach Andalusien an die Costa Blanca. All diese Regionen kann auch der Reitschüler in Anspruch nehmen.
Besonders praktisch ist es, einen Urlaub auf dem Reiterhof mit echtem Strandurlaub zu verbinden, wofür sich die spanische Mittelmeerküste ganz besonders gut eignet. In den Monaten März bis Dezember ist das Wasser warm genug, um an den Strand Baden zu gehen. Reiten am Strand ist natürlich das ganze Jahr über möglich; in der Hauptsaison allerdings nur in den Abendstunden.
Für die spanische Reitweise werden spezielle Sättel benötigt, - diese sind natürlich auf den Reiterhöfen vorhanden und müssen nicht etwa mitgebracht werden. Reitunterricht gibt es für alle Altersgruppen, für die Kinder stehen auch Ponys zur Verfügung.
Zurück zur Startseite
Die spanische Reitweise
Landschaft in Spanien